Deine Ideen Für den Kreis Höxter

Projektbeschreibung

Im Projekt “H!er gestalten!” werden Jugendliche, durch sozialpädagogische Arbeit, unterstützt eigene kreative Spielideen zu entwickeln und umzusetzen. Dabei können Jugendliche den Kreis Höxter und dessen Ortschaften besser kennenlernen.

Die entwickelten Spiele werden nach Fertigstellung einem regionalen Verleihpool zugutekommen. Das Engagement der Jugendlichen unterstützt dadurch alle anderen Aktiven im Kreis Höxter. Während des Projektzeitraumes von Anfang 2018 bis Ende 2019 werden ca. 50 kleine Projekte druchgeführt.

Fragen und Antworten zum Projekt

Wer kann alles mitmachen?
Jeder Jugendliche im Kreis Höxter. Von Jugendgruppe, Verein, Verband oder Clique können alle mitmachen!
Was wird genau gemacht?
Mit dem Projekt H!ER gestalten sollen Jugendliche im Kreis Höxter die Möglichkeit bekommen eigene Spieleidee umzusetzen, ob Spielmaterialien, Apps oder anderes entsteht bleibt den Teilnehmern überlassen.
Wo?
Mit dem Projekt werden wir im gesamten Kries Höxter unterwegs sein und auch kleine Dörfer und Vereine werden wir gerne besuchen.
Ich hab eine Spieleidee und jetzt?
Am besten wird der Kontakt mit Lars Sandelmann telefonisch (0152/57805961) oder per E-Mail (hiergestalten@projekt-begegnung.de) aufgenommen um die Idee zu besprechen und Möglichkeiten auszuloten.
Wie kann ich davon profitieren?
Zum einen können eigene kreative Idee selbstbestimmt umgesetzten und gestaltet werden. Zum anderen erhalten die teilnehmenden Jugendgruppe Vergünstigungen in dem bestehenden Materialverleih.
Was ist alles möglich?
Es können unterschiedlichste Ergebnisse durch das Projekt entstehen, angefangen von Spielen,  Spielegeräten, Rallys oder Apps ist alles möglich, es bedarf nur einer Idee, die auch gemeinsam erarbeitet werden kann.
Was kostet die Teilnahme?
Die Teilnahme ist für die Jugendlichen und den Verein etc. vollkommen kostenfrei.
Muss ich was mitbringen?
Das Wichtigste was du mitbringen musst ist die Bereitschaft kreativ und selbstständig zu arbeiten. Ansonsten bringen wir alles mit 😉
Wem soll das helfen?
Es können alle Jugendlichen an den Angeboten des Projektes teilnehmen oder auch den Entleihpool nutzen, so profitieren alle Jugendgruppen im Kreis Höxter. Auch soll durch das Verwirklichen eigener Projekte die einen Bezug zum Kreis Höxter haben die Verbundenheit zur Region gestärkt werden.
Wie groß muss die Gruppe sein?
Es reicht eine Gruppe von 2-3 Jugendlichen, aber auch einzelne Jugendliche können sich bei uns melden und wir bekommen das schon hin. 😉

unsere Förderer:

Ansprechpartner

Lars Sandelmann

B.A. Sozialarbeiter/Sozialpädagoge

l.sandelmann@projekt-begegnung.de
hiergestalten@projekt-begegnung.de

Mühlengrube 7, 37691 Boffzen
05531/706-3005
0152/57805961